Bewirtschaftete Almhütten Grossarltal

jasmin_640_1471886763aigenalm_mandlhuette.jpg

Aigenalm-Mandlhuette 1.342m

Mandldorf 3

5611 Grossarl
Tel: +43 (0) 6414 / 362
Mobil: +43 (0) 699 / 1233 26 58

Gehzeit: (1,25 h) Beliebtes Wanderziel für jung und alt ist die Mandlhütte. Leicht erreichbar liegt sie wunderschön in das hintere Aigneralmtal eingebetet und ist in einer Gehzeit von ca. 1 1/4 Stunden erreichbar. An der Weggabelung zwischen Paulhütte und Mandlhütte ist die Alm noch nicht einsehbar. Doch die Mühen des ca. 10 - 15 minütigen Aufstiegs werden durch eine kräftige Jause aus der eigenen Landwirtschaft belohnt. Wasser hat für Kinder eine magische Anziehungskraft und so ist es auch nicht verwunderlich, daß diese sich gerne beim Wasserrad, das eigentlich zum Butterrühren verwendet wird, aufhalten und ringsum kleine Stauwerke errichten. Das Aigneralmgebiet ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen auf den Pucher, die Schmalzscharte, den Feuerkogel und den Gamskarkogel. Besonders beliebt sind auch Rundwanderungen zu den letztgenannten Gipfel mit Abstieg über die Bachalm oder die Tofernalm nach Hüttschlag.

Ausstattung

  • Brötchenservice

Saukaralm Sommer - (c) TVB Grossarltal