Kapellenwanderweg Grossarltal

Pilgern auf einer Länge von ca. 17,5 km von Grossarl nach Hüttschlag

Im Grossarltal gibt es über 40 Kapellen die meist privat gebaut wurden und zu Bauernhöfen gehören. In der Nähe des Talgrundes stehen 11 Kapellen die durch die Zusammenlegung der zwei Pfarrkirchen in Grossarl und Hüttschlag so zum Kappellenwanderweg wird.

Der Start des ca. 17,5 km langen Weges beginnt bei der Pfarrkirche in Grossarl dann geht es Richtung Hüttschlag und weiter Richtung Talschluss.

Der Kappelenwanderweg wird auch "Weg der guten Wünsche" und "Weg zum Nachdenken" genannt, da er mit christlichen Texten gesäumt ist.