Im "Tal der Almen" im Grossarltal wandern

An die 40 Almhütten auf ca. 400 km Wanderwegen

Das Großarltal ist bekannt für seine Vielzahl an bewirtschafteten Almhütten, um die 40 an der Zahl auf rund 400 Kilometern markierten Wegen, was dem Tal den Beinamen "DAS TAL DER ALMEN" eingebracht hat.

Diesen Namen verdient sich das Grossarltal mit seiner Nationalparkgemeinde Hüttschlag und seinem Europadorf Grossarl zu Recht. Nirgends sonst im Salzburger Land gibt es ein Tal, das sich dieses Prädikat mehr verdienen würde.
Dort bekommt man noch die frische Almbutter, das selbstgebackene Brot, den für das Tal so typischen "Sauerkäse" und natürlich auch das berühmte Stamperl vom "Selber Brennt´n".

GEFÜHRTE ERLEBNISWANDERUNGEN

Andrea Seer
Tel.:+43 (0) 664/38 50 257
E-MailWebseite

Wandern auf Grossarltals Almen  - © TVB Grossarl
Wandern auf Grossarltals Almen - © TVB Grossarl
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos